Referenzen von Klaus Peters | Interim Management

Referenzen // Interim Manager

RöhmEissmannGlatfelterbpittmtualno_aghugageesink_norbavokes_aircsacompairdeutsche_praezisoionventil_gmbhlogo_hpimoellerberkenhoff-gmbhknaufpraktikerrichter_frenzel

Röhm Spanntechnik GmbH, Sontheim an der Brenz

Leiter Konzerneinkauf // Interim Manager

  • Aufbau & Leitung der Einkaufsorganisation am Stammsitz und als Matrixorganisation in 2 weiteren Werken in Deutschland sowie in der Slowakei, Indien und ChinaStrategieentwicklung für den Geschäftsbereich
  • Weiterentwicklung der bisher national ausgerichteten Einkaufsteams
  • Schulung techn. ausgerichteter Mitarbeiter in kaufm. Grundsatzfragen
  • Weiterentwicklung der bisher national ausgerichteten Einkaufsteams
  • Rückführung des ausgeprägten “Maverick Buyings“
  • Entwicklung eines modernen Einkaufscontrollings; enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Finance und Controlling
  • Analyse von Beschaffungsmärkten (direkte und indirekte Güter) & Definieren von Beschaffungsstrategien
  • Lieferantenmanagement (Qualifizierung, Entwicklung, Bewertung)
  • Implementierung bzw. Ausbau einer Warengruppenstruktur incl. eines adäquaten Lead-BuyerKonzeptes

Mitarbeiter: 1.400 / Direkt unterstellt: 18


Deutscher Markenhersteller im Bereich Aircraft Seating

Leiter Commodity Purchasing // Interim Manager

  • Leitung des Bereichs Commodity Purchasing mit 6 Teamleitern und insg. 35 weltweit tätigen Einkäufern
  • Etablierung eines globalen Lead Buyer Konzeptes
  • Leitung der Sonderprojekte Global Sourcing & US$ Sourcing
  • Verantwortung für das globale Kostensenkungsprogramm 
Focus 2015
  • Übernahme von Top Reklamationsfällen
  • Leitung des Vorserienteileinkaufs
  • Leitung Changemanagements
  • Schnittstellenfunktion im crossfunktionalem Projektteam
  • Koordination Einkaufsbüro China

Mitarbeiter: 1.700 / Direkt unterstellt: 41


Eissmann Automotive Deutschland GmbH, Bad Urach

Leiter Projekteinkauf // Interim Manager

  • Leitung des Bereichs Projekteinkauf mit insg. 15 europaweit tätigen Einkäufern
  • Teamkoordination im Bereich Global Sourcing
  • Fachliche Leitung des Projekteinkaufs aller Produktionsstandorte in Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, China, USA und Mexiko
  • Koordination Produktionsstart neue E-Klasse (Mercedes) in China
  • Führung von Preisverhandlungen bei Top-Lieferanten
  • Leitung des  Prototyp- und Vorserienteileinkaufs
  • Leitung des Changemanagements bis zu sechs Monate nach Produktionsbeginn
  • Identifikation und Umsetzung von „Cost-Saving-Maßnahmen“ während der Projektphase
  • Schnittstellenfunktion im crossfunktionalem Projektteam

Mitarbeiteranzahl: 15


GLATFELTER Gernsbach GmbH & Co. KG, Gernsbach

Director Supply Chain // Interim Manager

  • Ausarbeitung einer Supply Chain Strategie für die globale Business Unit um in Zusammenarbeit mit dem Headquarter in den USA Wettbewerbsvorteile in diesem Marktsegment zu erzielen.
  • Entwicklung von Strategien und Teams zur Zielerreichung der folgenden Teams: Sales und Operational Planning, Procurement, Supply Management, Production Planning, Inventory Management, Warehousing, Distribution Services, Logistics and Transportation Management
  • Erarbeitung eines globalen Planungsprozesses für den Bereich Operations und Leitung der monatlichen Supply Chain und Geschäftsführungs-Meetings
  • Etablierung von kontinuierlichen Kosteneinsparungsprogrammen in den Bereichen Rohstoffe, MRO, CAPEX und Energie
  • Verantwortlich für die Einführung von geeigneten Kennzahlen zur Messung und Optimierung der gesamten Supply Chain (Supply Chain Score Card)
  • Verantwortlich für den gesamten Einkauf von Rohstoffen, MRO, CAPEX und Energie der globalen Business Unit. Kontinuierliche Verbesserung der Einkaufsmöglichkeiten sowie EBIT-Situation Entwicklung und Umsetzung von dazu geeigneten Kosteneinsparungsprogrammen.
  • Leitung zukünftiger Logistikprojekte. Entwicklung und Umsetzung von effizienten Programmen als Kombination von internen Resourcen und externen Logistikern.
  • Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Prozesse zur Etablierung und Erhaltung optimaler Lagerbestände in den Bereichen Rohstoffe, Umlaufvermögen, Fertigprodukte, Ersatzteile
  • Personalrekrutierung und Talentförderung der Mitarbeiter der Supply Chain.
  • Crossfunktionale Zusammenarbeit auf Führungsebene mit den Bereichen Finance, Operations, Sales, Marketing, etc

Mitarbeiteranzahl: 68


Joh. Heinr. Bornemann GmbH, Obernkirchen

Leiter Einkauf // Interim Manager

  • Integration der Bornemann GmbH in die ITT Corporation/USA nach erfolgtem Merger.
  • Strukturierung, Organisation und Abwicklung des strategischen und operativen Einkaufs mit einem Einkaufsvolumen von 35 Mio. Euro
  • Fachliche und disziplinarische Verantwortung der Mitarbeiter und deren Weiterentwicklung
  • Effiziente Prozessteuerung der Beschaffungsaktivitäten
  • Zielgerichteter Ausbau des Global Sourcings
  • Einführung von e-procurement-Plattformen
  • Supplier Quality Assurcance

Mitarbeiteranzahl: 12


MTU Friedrichhafen GmbH / Tognum AG, Friedrichshafen / Detroit

Director After Sales Operations & Logistics Order Management // Interim Manager

  • Leitung von Sonderprojekten im Bereich der Nuklear- und Rüstungsindustrie.
  • Weiterführung aller im Rahmen der Abteilungsleitung „After Sales Order Management“ anfallenden Aufgaben am Standort Friedrichshafen sowie Detroit
  • Back-up-Unterstützung des Sales bei Vertragsverhandlungen, Angebotsstrategien etc.
  • Laufende Abstimmungen und Priorisierungen mit den Haupt-Schnittstellen: Controlling, Logistik, Sales, Regionen und Kundendienst
  • Sicherstellung und Überwachung korrekter Preisbildung, Rabatt- und Provisionsstrukturen
  • Gezieltes Forderungsmanagement überwachen und bei Bedarf Maßnahmen zur Forderungsvermeidung veranlassen
  • Überwachung, Weiterführung und Festlegung von Maßnahmen zur Zielerreichung der Abteilungsziele gem. „Target“
  • Führung der 5 Teamleiter am Standort Friedrichshafen bzw. Detroit
  • Führung eines direkt unterstellten Projektleiters
  • Prozessuale und strukturelle Unterstützung und Beratung der Teamleiter und (Teil-)Projektleiter

Mitarbeiteranzahl: 65


ALNO AG

Interim Manager

  • Sanierung, Restrukturierung, Kostenersparnis
  • Neubewertung und Restrukturierung des Unternehmensbereichs
  • Supervision des kaufmännischen Bereichs

Mitarbeiteranzahl: 12


HUGA Hubert Gaisendrees GmbH & Co. KG

Einkaufsleiter // Interim Manager
  • Outsourcing einer kompletten Produktionslinie nach Werkschließung
  • Personelle und organisatorische Reorganisation des Bereiches Einkauf
  • Internationalisierung der Lieferantenbasis (Global Sourcing)
  • Reorganisation der kaufmännischen Abläufe im Unternehmen

Mitarbeiteranzahl: 6


GeesinkNorba B.V.

Profitabilty Improvement Project Leader // Interim Manager
  • Gründung & Führung des Profitability Improvemnt Teams nach erfolgreichem Merger durch die Platinum Equity
  • Leitung aller Kostenreduzierungsprogramme (Lean-Projekte)
  • Erarbeitung einer europäischen Strategie zur Einbeziehung des Vertriebs in diese Projekte
  • Aufbau einer effizienten Supply-Chain zwischen diesen Regionen mit besonderem Fokus auf den Vertrieb Südeuropa
  • Aufbau von Kommunikationssystemen zur optimierten Abgleichung von Lieferterminen zum Kunden unter Einbeziehung der Liefertermine der Lieferanten
  • Absicherung dieser Kostenvorteile anhand von Rahmenverträgen
  • Vorbereitung und Durchführung von Outsourcing-Maßnahmen

Mitarbeiteranzahl: 7


Vokes-Air Group

Purchasing Director Europe // Interim Manager
  • Aufbau eines europäischen Teams nach erfolgreichem Merger durch die The Riverside Company
  • Erarbeitung einer europäischen Strategie zur Erreichung vorgegebener Profitabilitätssteigerungen
  • Einbeziehung des Verkaufs/Produktionsplanung in diese Maßnahmen
  • Entwicklung neuer Produkte durch Einbeziehung der Lieferanten F&E
  • Zusammenführung unterschiedlicher ERP- & IT-Systeme
  • Leitung aller Kostenreduzierungsprogramme (Lean-Projekte)

Mitarbeiteranzahl: 8


CSA Germany GmbH & Co. KG

Director Supply Chain Management Europe // Interim Manager
  • Aufbau des Europa Supply Chain Teams nach erfolgter Übernahme der Metzeler Automotive Profile Systems GmbH inkl. Personalsuche
  • Integration der europäischen Teams in die zentrale Einheit unter besonderer Berücksichtigung der italienischen Werke in Cirie und Battipaglia/Italien mit eigenen Verkaufsorganisationen
  • Vertretung der europäischen Interessen bei der Erarbeitung einer globalen Strategie im Bereich Rohstoffe (EPDM/Metalle)
  • Vertretung der Supply-Chain-Organisation bei allen „Lean-Projekten“
  • Anpassung der lokalen Supply-Chain-Organisationen in 13 europäischen Werken an die neue Zentraleinheit unter besonderer Berücksichtigung der jeweiligen internen Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfung
  • Zusammenführung unterschiedlicher ERP- & IT-Systeme (SAP & Fors)

Mitarbeiteranzahl: 33


CompAir Drucklufttechnik GmbH

Leiter Materialwirtschaft // Interim Manager
  • Restrukturierung nach erfolgter Private Equity Übernahme
  • Optimierung des Bestell- und Lagerwesens mit Fokus auf Liefertermintreue mit einer deutlichen Reduzierung des Umlaufvermögens mit Fokus auf Abgleich der Liefertermine zum Kunden (Vermeidung von Fehlteilen) und Lieferanten aus Fernost
  • Optimierung der vorhandenen IT-Strukturen
  • Unterstützung des Verkaufs zur Absicherung geplanter Projekte u.a. anhand von Rahmenverträgen

Mitarbeiteranzahl: 33


Deutsche Präzisions-Ventil GmbH

Leiter Supply Chain inkl. Fertigungsplanung & Verkaufs-Innendienst // Interim Manager
  • Optimierung Lieferfähigkeit zum Kunden
  • Erarbeitung einer globalen Einkaufsstrategie zur Sicherung dieses Ziels
  • Einführung eines europaweiten Kennzahlensystems (Supply Chain Score Card) zur Steuerung der europäischen Organisation unter Nutzung der vorhandenen IT-Strukturen
  • Abstimmung der Abläufe der einzelnen Bereiche nach Einführung der neuen Supply-Chain-Organisation von der Rohstoffbeschaffung über die Auftragsannahme/Produktionsplanung bis zur Logistik
  • Outsourcing des Lagerbereichs (ca. 20 Mitarbeiter)
  • Vetretung der Supply-Chain bei allen Kostensenkungsprogrammen

Mitarbeiteranzahl: 35


HPI GmbH

Leiter International Trading & Chemicals // Interim Manager
  • Restrukturierung des Bereichs nach erfolgter Übernahme
  • Einführung neuer Produktfamilien in enger Abstimmung mit der GF zur Erweiterung des vorhandenen Kundenstamms
  • Erarbeitung Strategien und –prozesse für diese Produktfamilien incl. der Beurteilung der Kundenbeziehungen anhand von KPI´s

Mitarbeiteranzahl: 10


Moeller GmbH

  • Unterstützung des Einkaufs bei der Identifizierung von Kosteneinsparungspotentialen (Einkaufsvorteile) nach Übernahme durch eine Private Equity Gesellschaft
  • Leitung eines Insourcing-Projektes unter besonderer Berücksichtigung der technischen Notwendigkeiten in Kombination mit betriebswirtschaftlichen Vorgaben als Projektmanager
  • Koordination der eingeschalteten externen Unternehmensberatung

Berkenhoff GmbH

Leiter Zentraleinkauf // Interim Manager
  • Restrukturierung im Auftrag einer Private Equity Gesellschaft
  • Erweiterung der Lieferantenszene im Bereich der NE-Metalle und sonstiger Legierungen anhand von Rahmenverträgen
  • Beratung des Verkaufs und der F&E bei diesem Projekt
  • Neueinführung SAP
  • Umstrukturierung der Supply-Chain und Optimierung der Dispositionsabläufe zur Senkung des Umlaufvermögens
  • Aufbau eines Kennzahlensystems (KPI´s) zur Kontrolle dieser Abläufe
  • Leitung diverser Kostensenkungsprogramme (Lean)
  • Betriebswirtschaftliche Führung beim Aufbau einer neuen Produktion in Ningbo/China auf Basis der technischen Vorgaben des Bereiches F&E

Mitarbeiteranzahl: 8


Huang Jing Industrial Co

Interim Manager

  • Vorbereitung Markteintritt Deutschland
  • Kundenkontakte, Büros, Recruiting; Behörden

Jan Kolbe Einbaugeräte GmbH

Einkaufsleiter // Interim Manager
  • Gesamtverantwortung Materialwirtschaft
  • Entwicklung und Einführung neuer Produkte zur Erweiterung des Kundenstamms
  • Erweiterung der Lieferantenszene, insb. Fernost & Türkei
  • Aufbau einer adäquaten Materialwirtschaft zur Realisierung jährlicher Wachstumsraten von ca. 30% sowie Reorganisation der Lieferantenszene unter Einbeziehung des Controlling anhand von KPI´s unter Nutzung des bestehenden ERP-Systems

Mitarbeiteranzahl: ca. 20


Richter System GmbH & Co. KG

Einkaufsleiter Handelswaren // Festanstellung
  • Eigenverantwortliche Führung der Handelswaren (im bilanztechnischen Sinn), RHB, Dienstleistungen, Projekte, technische Detaillösungen unter Beachtung bauaufsichtlicher Zulassungen
  • Sourcing neuer Lieferquellen im engen Umfeld des Stahleinkaufs
  • Führung des Fernosteinkaufs (Taiwan, China, Korea, Malaysia)
  • Optimierung der Materialwirtschaft unter besonderer Berücksichtung der Dispositionsabläufe an mehreren Produktionsstandorten
  • Disziplinarische Führung von 3 Mitarbeitern, fachliche Führung von weiteren 10 Mitarbeitern
  • Einkaufsvolumen: ca. 20 Mio €
  • 01/02 Übernahme des Fernosteinkaufs der Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke
  • 08/02 Ernennung Koordinator Handelswaren Knauf weltweit
  • 01/03 Ernennung Koordinator aller abteilungsübergreifenden Projekte

Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte AG Mailand

Zentraleinkauf Italien
  • Aufbau der italienischen Niederlassung
  • Koordination zwischen der Geschäftsführung in Italien und dem Vorstand in Deutschland
  • Gestaltung der Sortimente für den ersten POS in Mailand für die Warenbereiche Sanitär, Heizung, Fliesen, Elektroinstallation

Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte AG Kirkel

Assistent im Zentraleinkauf
  • Eigenverantwortliche Markteinführung der Produktgruppe Heizung incl. der Vorgabe von Richtlinien (Verpackung, Konfektionierung etc.), der Gestaltung der Warendisplays und der Ablaufplanung bei der Koordination der betrieblichen Prozesse in 200 Filialen Realisierter Zusatzumsatz: 12 Mio DM im Jahr der Markteinführung
  • Selbständige Verhandlung von Bonus- und Rahmenverträgen
  • Allgemeine Assistenztätigkeiten im Category-Management Heizung/Sanitär
  • Einkaufsvolumen: ca. 400 Mio DM

Richter + Frenzel Regensburg GmbH + Co.

Einkaufsleiter
  • Anpassung der Sortimente an den österreichischen Markt zum Markteintritt
  • Verhandlung von Rahmenverträgen für die Unternehmensgruppe
  • Eigenverantwortliche Lagerplanung des Betriebsneubaus
  • Leitung der kfm. Ausbildung (5 Auszubildende)
  • Fachliche und disziplinarische Führung von 7 Mitarbeitern

Nur was sich rechnet ist gut.

Sie möchten mehr über das EBIT-orientierte Supply Chain Management erfahren? Wir besuchen Sie gern, präsentieren und stellen bei Bedarf erfahrene Interim Manager vom Produktionsleiter über den Einkaufsleiter bis zum Verkaufsleiter oder eben gern den CCRO ebenfalls als Interim Manager zur Verfügung!

Sie sind hier: Klaus Peters Referenzen