Seneca Vision

EBIT-Orientiert

Konsequent monetäre Ausrichtung auf allen Stufen.

EBIT-Design


Nur was sich rechnet ist gut.

Durchgeführte Projekte


Diese Kunden vertrauen auf unsere Leistungen.

Interim Management


Ihr Berufserfahrener Interim Manager für zeitlich befristete Projekte.

Interim Manager


Seneca Vision sind seit über 16 Jahren in unterschiedlichen Mandaten als Interim Manager tätig. In diesen Mandaten handelte es sich regelmäßig um Reorganisations- und Restrukturierungsaufgaben mit einem starken internationalen Hintergrund. Die zu führenden Teams setzten sich u.a. aus Mitarbeitern aus dem gesamten europäischen Raum sowie nordamerikanischen und chinesischen Kollegen zusammen. Die zu erreichenden und mit aussagekräftigen KPI´s zu belegenden Ziele waren crossfunktional und i.d.R. innerhalb der Supply Chain zu erreichen. Behandelte Themen waren stark geprägt von Kosteneinsparungs- und Lean-Projekten.

Fast alle mittelständisch geprägten Kunden wurden von Kapitalgebern aus dem Finanzsektor gesteuert (u.a. 3i, Granville Baird, Advent, Alchemy, Goldman Sachs, Riverside), das übergeordnete Ziel aller Aktivitäten war dem entsprechend immer die Steigerung des Unternehmenswertes.

Ein weiterer Schwerpunkt war die Leitung und Durchführungen von sehr offensiven Kosteneinsparungsprogrammen auf allen Ebenen (Gemeinkosten und direkte/indirekte Kosten). Hierbei wurden Ziele zwischen 20% und 30% formuliert und realisiert.

Interim Manager | Blog

Interim Manager – Gekaufte Loyalität?

Es sei mir gestattet, den Aspekt der Loyalität genauer unter die Lupe zu nehmen. Warum? Weil diese Tugend exemplarisch in den Ruf nach Werten hineinpasst. Weil diese Begrifflichkeit geradezu inflationär gebraucht wird. Weil diese Eigenschaft zum Ehrenkodex eines Interim Managers gehört.

Empathie im Management: Innovativer Führungsstil oder gefährliches Instrument der Manipulation?

Empathie ist im modernen Management längst kein Fremdwort mehr. Die Fähigkeit, sich in andere hinein fühlen und -denken zu können, gilt als zentrales Führungsinstrument, das einen hohen wirtschaftlichen Mehrwert mit sich bringt. Doch öffnet der neue, partizipativ-kooperative Führungsstil nicht auch der gezielten Manipulation Tür und Tor?

Egoismus – Killer betrieblicher Projektarbeit?

Die gute Nachricht zuerst: Projektarbeit hat sich im Tagesgeschäft von Unternehmen etabliert. Nur scheint das Instrument nicht praxistauglich zu sein. Studien belegen, dass mehr als zwei Drittel aller Projekte stagnieren oder völlig Schiffbruch erleiden. Konkrete Zahlen, wie viele Euro jährlich dadurch versanden, sind nicht bekannt.
Interim Manager Klaus Peters

Nur was sich rechnet ist gut.

"Sie möchten mehr über das EBIT-orientierte Supply Chain Management erfahren? Wir besuchen Sie gern, präsentieren und stellen bei Bedarf erfahrene Interim Manager vom Produktionsleiter über den Einkaufsleiter bis zum Verkaufsleiter oder eben gern den CCRO ebenfalls als Interim Manager zur Verfügung!“

Anschrift

Hannebreite 3
31840 Hessisch-Oldendorf
Germany

Kontakt

Tel.: +49 (0)5152 5253287
Mobile: +49 (0)172 8620987
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!